Schulberatung

Beratungslehrer: StD Rainer Feineis

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Telefon: 893261-29

Informationen zum Leistungsstandsbericht zum Schulhalbjahr

Am 19.02.16 erhalten Sie den Leistungsstandsbericht zum Schulhalbjahr. In der Regel kommen die Schülerinnen und Schüler gut mit den Anforderungen des Gymnasiums zurecht, sodass der halbjährliche Leistungsstandsbericht die Eignung für diese Schullaufbahn bestätigt.


Der Leistungsstandsbericht kann aber auch ein Anlass sein, die schulische Laufbahn Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes neu zu überdenken und eventuell zu korrigieren. In diesem Fall sollen diese Informationen Ihnen helfen, diejenige Schulart zu wählen, in der Ihr Kind bei angemessener Anstrengung dauerhaft erfolgreich sein kann. Die Durchlässigkeit des Bayerischen Schulsystems stellt sicher, dass Ihr Kind diese Schulart findet. Einige wichtige Möglichkeiten und Entscheidungskriterien werden Ihnen im Folgenden erläutert.


Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen u.a. Auskunft über die Höchstausbildungsdauer, Wiederholen einer Jahrgangsstufe, freiwilligen Rücktritt, Vorrücken auf Probe, Nachprüfung, Besondere Prüfung sowie den Übertritt an andere Schularten, wie Realschule oder Fachoberschule.
Für Einzelberatungen stehen wir Ihnen in den Sprechstunden gerne zur Verfügung, wobei eine telefonische Anmeldung zur Vermeidung unnötiger Wartezeiten sinnvoll ist. Beratungsgespräche des Beratungslehrers sind auch außerhalb der Sprechstunden nach Absprache möglich (Tel.: 893261-29/Anrufbeantworter).
Auch wenn kein Anlass zu einer Neuorientierung besteht, sollen Ihnen die vorliegenden Informationen die Möglichkeit geben, sich über unser Schulsystem zu informieren.

Broschüre mit den wichtigsten Antworten zum Thema Schullaufbahn im PDF-Format. Zur Anzeige brauchen Sie den Adobe Reader.