[ 14.12.2015 ]

Deutsch

Damit ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“ - die Q11 auf Spurensuche im „Faust“

Irritiert und interessiert (am Einblick in manche Inszenierungsgeheimnisse) – so lässt sich wohl am besten die Stimmung im Oberstufenkurs Deutsch von StRin Büttner nach dem Besuch der „Faust“- Inszenierung von Martin Kusej am Residenztheater München zusammen mit StR Prosinger beschreiben. [weiterlesen]

Vorlesewettbewerb 6. Klassen

„Staade Zeit“ – Zeit zum Lesen – genauer gesagt zum Vorlesen! Am 03. Dezember war es mal wieder so weit: Trotz eisiger Dezemberkälte knisterte es förmlich vor Spannung, als der diesjährige Schulsieger des Vorlesewettbewerbs, organisiert von Frau StRin Büttner und Herrn StR Prosinger, gekürt werden sollte. [mehr]

Leseförderung der 5. Klassen

Das P-Seminar „Neue Konzepte zur Leseförderung“ veranstaltete im Juli 2015 für jede der 5.Klassen einen Leseabend bzw. eine Lesenacht. [mehr]

Lesenacht der Klasse 6b

Als wir uns fast vollständig um 16.00 Uhr in der Lesebücherei trafen, wussten wir nur, dass wir einen Krimi aus dem Mittelalter lesen würden. Während Herr Simon mit Frau Neuberger-Weikert uns ins Buch einführte, indem sie uns die ersten Seiten vorlasen, machten es sich alle gemütlich. Doch es versprach, auch eine erlebnisreiche Nacht zu werden. [mehr]

Vorlesewettbewerb 6. Klassen

Der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen fand am Montag, den 8.12.2014 in unserer Lesebücherei statt.

[Mehr]

Schulvorstellung "Tschick" am "bosco" in Gauting  

„Wenn man keinen Spitznamen hat, kann das zwei Gründe haben. Entweder man ist wahnsinnig langweilig (…), oder man hat keine Freunde. (…) Es gibt aber auch noch eine dritte Möglichkeit. Es kann sein, dass man langweilig ist und keine Freunde hat. Und ich fürchte, das ist mein Problem.“  So philosophiert der 14-jährige Maik Klingenberg, Schüler der 8. Klasse eines Gymnasiums aus Berlin Marzahn vor sich hin. [Weiterlesen]

Literatur- und geschichtswissenschaftliche Propädeutik im W-Seminar

Dem Verfasser gelingt in seiner Seminararbeit eine sehr fundierte und anschauliche Darstellung eines bislang viel zu wenig beachteten Themas.

Studenten sind sehr zufrieden, wird eine ihrer Seminararbeiten so oder ähnlich beurteilt. Ist es ein Schüler, der diese im Rahmen eines W-Seminars erstellt, hat er einen Grund stolz zu sein. [mehr]

Vorlesewettbewerbe

Gutes Vorlesen heißt, eine Geschichte für das Publikum
zum Leben zu erwecken.

So steht es auf der Internetseite des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der jedes Jahr den Vorlesewettbewerb für die 6.Klassen ausrichtet. [mehr]

Unterrichtsprojekte der Klasse 5b

Im Rahmen des regulären Deutschunterrichts verfassten die Schülerinnen und Schüler  der Klasse 5b unter der Leitung ihres Deutschlehrers, Herrn Simon, kleine selbst illustrierte Gedichte.

Hörbücher boomen, selbst Vielleser mögen es, vorgelesen und der Phantasie geschmeichelt zu bekommen. Das wollte auch die 5b mit ihrer Klassenlektüre „Leo & Dix - Tierdieben auf der Spur“ von Ralf Lilienthal, erschienen bei dtv. Mit allerlei Sprechübungen und pfiffigen Ideen für die Geräusche folgte sie in Aufnahmeteams den Freizeitdetektiven Leo und Dix, die einer skrupellosen Tierhändlerbande auf die Schliche kommen. Mit Erfolg, denn sie stellen den Kopf der Bande, den Schwarzen Falkner, direkt in seinem Hauptquartier und befreien die entführten Tiere. Wie, davon geben zwei kleine Ausschnitte einen Eindruck.

Hörbuchcover
Buchcover

Poetry Slam – Die Dichterwettkämpfe der Neuzeit

Schon drei Mal fanden am Otto-von-Taube Gymnasium Workshops zum Thema Poetry Slam statt. Im Anschluss konnten sich die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Wettstreit im Gautinger Kulturzentrum Don Bosco mit Poeten aus ganz Deutschland messen. Bei den Workshops geht es immer darum, die literarischen und rhetorischen Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu schulen und poetische Talente zu fördern. [mehr]

Lesenacht der 5. Klassen

Es herrscht fast vollkommene Stille in dem von Kerzenschein erhellten Raum. Nur ab und zu ist ein leises Rascheln zu hören, wenn sich eines der Kinder auf dem Boden bewegt.
Alle lauschen gespannt der Stimme, die die Geschichte von Oskar erzählt, einem kleinen Jungen, der durch eine Zeitreise plötzlich im Mittelalter gelandet ist und dort helfen muss, ein skrupelloses Verbrechen aufzuklären. [mehr]

Rechtschreibexperten

Lernen durch Lehren – ein Projekt der Klasse 5e
Jetzt war es soweit, in einer Intensivierungsstunde pro Woche sollten wir zu Rechtschreibexperten werden. Und dabei konnten wir noch nicht einmal über langweilige Unterrichtsstunden oder einfältige Arbeitsblätter klagen, denn all das gestalteten wir selbst. Lernen durch Lehren nennt man dieses Prinzip ... [mehr]

Pech im Glück

Drogenprävention, Autorenlesung und Aufsatztraining – die Klasse 9d zeigt, wie sich all das verbinden lässt
Er wohnt in Gauting, sein Motto ist „sage niemals nie“ und er hat eine spannende Lebensgeschichte hinter sich. Gemeint ist Stefano Corsi, der Autor von PECH IM GLÜCK -die dunklen Pfade der Vergangenheit. [mehr]

Winter

Klirrende Kälte, Mosaike aus Eiskristallen, Stille. Wenn es draußen kalt ist, zieht man sich gerne in die warme Stube zurück. Während die Natur Winterschlaf hält, sind auch wir eingeladen zum Träumen.
Die Klasse 11a hat ihren Gedanken poetischen Ausdruck verliehen. [mehr]

Gedichte

Die Klassen 10b und 11a haben Gedichte zum Advent und zum Jahresanfang geschrieben. [mehr]

Workshop Journalistisches Schreiben

Am Tag der Offenen Tür, dem 6. März 2008, gab es ein Schülerprojekt "Journalistisches Schreiben" angeleitet von Julia Kölsch und Annika Kreil aus der 9d. Die Workshopteilnehmer (Jungs aus der 6. und 7. Klasse) haben sich angestrengt, da ihre Arbeit ins Netz gestellt wird. [mehr]

Vorlesewettbewerb

Alljährlich nehmen unsere 6. Klassen am bundesweiten Vorlesewettbewerb teil - im Jahr 2006 und 2008, 2009 und 2010 stellten wir sogar den Kreissieger - 2008 und 2010 den Regionalsieger Oberbayern. Wie Einblicke in die einzelnen Jahre zeigen, ein wichtiger Beitrag zur Leseförderung und ein willkommenes Ereignis für alle Bücherwürmer und solche auf dem Weg dorthin! [mehr]

'Die ZEITung' - erstellt von der 5. Klasse

Die Klasse 5b erstelle im Deutschunterricht im Rahmen des fächerübergreifenden Projektes 'Zeit’ eine umfangreiche Klassenzeitung. 'Die ZEITung' (Download im PDF-Format - 3,15 Mb) liefert einige informative und unterhaltende Beiträge zum Thema Zeit, während die 'LiteraturZEITung(Download im PDF-Format - 1,89 Mb) zahlreiche spannende Erzählungen zum Rahmenthema bietet. Abgerundet wird das Projekt durch die '‚ComicZEITung’.

"Der kleine Hobbit" - Hörspiel und Theater der 5. Klasse

Die Klasse 5b hat aus ihrer Deutschlektüre ein Hörspiel und ein Theaterstück gemacht. [mehr]

Weitblick - ein Projekt aus dem Intensivierungsunterricht

Hallo, wir sind das „Weitblick-Team“ der Klasse 6a. Wir haben in unserer Deutsch-Intensivierungsstunde eine Zeitung geschrieben, in der wir Deutschland und Indien miteinander vergleichen. [mehr]

Lebensreise - ein Unterrichtsprojekt der 9. Klasse

Ein Gedicht von Friedrich Nietzsche war Grundlage für Textproduktion und Illustration im Deutschunterricht der Klasse 91 (StRefin Petra Stoll). Es entstanden einige sehr interessante Arbeiten. [mehr]